«

»

Apr 13 2009

Beitrag drucken

Jugendkonzept für Vereine

Immer wieder werden wir nach einem geeigneten Jugendkonzept für Vereine gefragt. Aus diesem Grund haben wir jetzt mal einige wichtige Punkte für unsere Besucher zusammengefasst:

Allgemein:

  • Mitarbeiter mobilisieren, um die anfallenden Arbeiten auf mehrere Schultern zu verteilen. Frust entsteht oft durch Überarbeitung und Überforderung.
  • Respektvoller Umgang untereinander. Immer im Sinne des Vereins handeln.
  • Wissen was in den Vereinen in der Nachbarschaft vor sich geht.
  • Auf wenige Kernelemente konzentrieren. Z.B. nicht mehr Mannschaft anmelden, als man in der Lage ist vernünftig zu betreuen.
  • Guten Informationsfluss untereinander anstreben. Die Trainer z.B. über für sie relevante Vorgänge im Verein rechtzeitig informieren.

Reputation:

  • Alle Mannschaften mit Trainingsanzügen, Aufwärmpullis, Taschen usw. ausstatten.
  • Eine klare Linie verfolgen, wo dann auch mal das Bedürfnis des Einzelnen zurückstecken muß. Z.B. Falls mehrere Mannschaften pro Jahrgang vorhanden sind, keine wilde Rumwechselei der Spieler zwischen den Teams.
  • Gut organisierte Turniere mit Mannschaften aus der Nachbarschaft und eventuell namhaften Vereinen organisieren. Gutes Verhältnis zum Kreisverband, Schiedsrichter und anderen Vereinen pflegen.
  • Charakterliche und fußballerische Entwicklung der Spieler ist wichtiger als Punkte zu sammeln.
  • Eine moderne und aktuelle Internetseite.

Training:

  • Trainer zu Fortbildungen animieren. Zielsetzung sollte hier sein, dass alle Trainer über Trainerlizenzen verfügen.
  • Für ausreichend und qualitativ hochwertige Trainingsmaterialien sorgen.
  • Trainer mit Lehrmaterialien ausstatten (z.B. Fußballtraining mit Kids – In 12 Wochen zum Spitzenteam).
  • Kind- und Jugendgerechtes Training. Tabellenstand ist nicht immer gleich Entwicklungsstand.
  • Einen modernen Fußball spielen. Ab der C-Jugend sollte z.B. mit 4er-Abwehrkette gespielt werden.
  • Torwarttraining ab der D-Jugend anbieten.

Sponsoren:

  • Sponsoren für den Verein mobilisieren. Man bedenke, dass gute Mitarbeiten oft nicht für umsonst kommen.
  • Ideen entwickeln die Geld einbringen. Turniere nach Sponsoren bezeichnen, Fanartikel verkaufen, Fußballschule, Vereinsfeste usw.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.abwehrkette.de/jugendkonzept-fur-vereine/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>