Großgruppen-Torschussübung mit taktischen Elementen

Folgende Torschussübung kann man mit bis zu 26 Feldspieler absolvieren und trotzdem hat jeder Spieler dabei relativ viele Aktionen. Ein weiterer Vorteil der Übung ist der, dass sie sogar mit nur einem Tor und einem Torwart realisierbar ist. Zudem ist wenig Material nötig, der Übungsablauf ist schnell erklärt und man ist flexibel betreffend der Spieleranzahl.

Diese Trainingsform am Tor verbessert neben dem Torschuss, auch das Erspielen von Torchancen über Außen. Es wird ein Passmuster zwischen Außenverteidiger, Mittelfeldaußen und Sturmspitze vorgegeben, der später zu einem Gedankenvorsprung gegenüber dem Gegner führen kann. Dabei wird ein breit stehender Mittelfeldaußen vom Außenverteidiger hinterlaufen. Der Mittelfeldaußen dribbelt nach innen auf den Gegner-AV zu, die Sturmspitze kommt entgegen und nun kann Doppelpass gespielt werden, man kann 1-gegen-1 gehen und man kann zum hinterlaufenden Außenverteidiger spielen.

Methodisch passt die Übung in eine Trainingseinheit zum Erspielen und Verwerten von Torchancen über Außen. Bewährt hat sich eine Anordnung zwischen einer Technikübung (Passen und Aufwärmen) und einer Spielform zum Thema.

Torschussübung mit taktischen Elementen

Torschussübung mit taktischen Elementen

Organisation & Ablauf

Vor dem Strafraum eine 4er-Abwehrkette entsprechend der Zeichnung mit Dummys (oder Stangen) aufbauen. Für je eine Torseite die Hütchen A und C aufstellen.

Spieler B als ST ohne Ball hinter den Dummys. Je 2–6 Spieler mit Bällen zu A und C.

Für einen Wettbewerb wird im Wechsel von beiden Torseiten aus geübt (Zeichnung zeigt nur eine Seite). Spieler A als MA dribbelt den AV-Dummy an und gleichzeitig bietet sich B für einen Doppelpass an. A und B spielen Doppelpass und A kommt zum Torabschluss. B läuft weiter, so dass er deutlich vor dem AV-Dummy steht und erhält vom nächsten Spieler A einen Pass. B dreht auf, spielt AV-Dummy mit einer Finte aus und kommt zum Torabschluss. Der erste Spieler A und B starten vors Tor und verwerten eine Flanke vom ersten Spieler C (AV). Der Spieler vorm Tor der nicht zum Torabschluss kam, erhält vom zweiten Spieler C einen flachen Pass im Rückraum zum Verwerten.

Der erste Spieler A und B wechseln mit Bällen zu C. Der zweite Spieler A wird zu B. Die beiden Spieler C wechseln mit Bällen zu A.

Spieleranzahl: 5–26 Feldspieler. Bei weniger als 10 Spieler nur an einer Torseite üben.

Wettbewerb: Die beiden Torseiten treten gegeneinander an. Welche Gruppe erzielt in 4 Minuten mehr Tore? Werden insgesamt weniger als 12 Tore erzielt, siegen die Torhüter.

Variation: Zur anderen Torseite wechseln. Der erste Flankenverwerter vor dem Tor wird zum teilaktiven Verteidiger für den Pass in den Rückraum.

Tipp: Realistische Aktionen an der simulierten Abwehrkette. AV-Dummy durch andribbeln binden (MA).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.abwehrkette.de/torschussuebung/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.