«

»

Jul 18 2011

Beitrag drucken

Neues Trainingsbuch von Martin Hasenpflug für den Leistungsfußball

Frontcover von "In 6 Schritten zum perfekten Fußballspiel"

Frontcover von "In 6 Schritten zum perfekten Fußballspiel"

Der Gründer der Initiative abwehrkette.de Martin Hasenpflug hat mit In 6 Schritten zum perfekten Fußballspiel sein fünftes Fußballtrainingsbuch veröffentlicht. In seinen letzten beiden Büchern griff er spezielle Themen, wie die Defensive (Spielend zur Viererkette) und die Offensive (Spielend angreifen lernen) auf. Sein neues Buch widmet sich nun wieder verstärkt einem ganzheitlichen Konzept, ähnlich wie er es mit seinem Buch Fußballtraining mit Kids getan hat. Demnach werden verschiedene Teilbereiche des Fußballs mit dem Ziel trainiert, dass die Spieler am Ende diese Fragmente so zusammenzuführen können, dass daraus ein attraktiver und erfolgreicher Fußball entsteht.

Martin Hasenpflug setzte in der Vergangenheit Maßstäbe als er anfing seine Trainingskonzepte in fertige Trainingseinheiten zu veröffentlichen. Diese Methode hat sich bewährt und wird von seinen Lesern sehr geschätzt. Dies hat nämlich den großen Vorteil, dass ein Trainer mit minimalem Aufwand maximale Trainingseffekte erzielen kann. Alle Übungen und Spielformen sind bereits methodisch korrekt, innerhalb eines größeren Gesamtkonzepts, jeweils in einer Trainingseinheit zusammengefasst. Die von Hasenpflug zusammengestellten Trainingseinheiten hintereinander abgehalten führen zu einer stetigen Weiterentwicklung des Teams. Sollte dem Trainer jedoch ein Teil der Trainingseinheit nicht zusagen, hat er trotzdem noch die Option eigene Vorstellungen zu integrieren. Alle Bestandteile eines Training werden in einer einzigen Grafik abgebildet. Diese kann der Trainer sich z. B. auf einem Zettel kopieren und mit auf dem Trainingsplatz nehmen. So hat immer den kompletten Trainingsablauf im Blick.

Sein neues Buch In 6 Schritten zum perfekten Fußballspiel setzt auch in anderen Bereiche neue Maßstäbe. Martin Hasenpflug hat es nämlich hier geschafft alle relevanten Trainingsschwerpunkte im Leistungsfußball auf gerademal sechs Punkte zu reduzieren. Neben der großen Zeitersparnis spricht für diese Reduzierung, dass die Spieler weniger Information verarbeiten müssen und sich deshalb stärker auf ihre Aktionen konzentrieren können. Das Trainingskonzept in diesem Buch setzt aber einen gewissen Leistungsstand in den fußballerischen Grundtechniken voraus. Diese werden nämlich hier nur im Aufwärmteil einer Trainingseinheit aufgegriffen. Leistungsschwächere C- oder B-Jugenden werden in Fußballtraining mit Kids eine passendere Anleitung für ihre Weiterentwicklung finden.

Jede der folgenden sechs Punkte werden verständlich erklärt und anhand drei kompletter Trainingseinheiten eine praktische Umsetzung gezeigt. Jede dieser Teilbereiche kann innerhalb einer Woche von der Mannschaft beherrscht werden. Im Detail handelt es sich nun um folgende Punkte:

  • Spielaufbau
  • (Diagonales) Pressing
  • Verhalten der Sturmspitzen
  • Spielintelligenz
  • Defensivverhalten
  • Flügelspiel

Zusätzlich werden in dem Buch viele Tipps und Anleitungen für ein besseres Torwarttraining gegeben. Durch dieses können selbst starke Torhüter ihre Gegentreffer noch um über 50 Prozent reduzieren. Dies geschieht insbesondere durch ein besseres Stellungsspiel, bessere Auge-Hand-Koordination, bessere Fang- und Sprungtechnik und einem speziellen Mentaltraining für den Torwart. Außerdem wird in dem Buch beschrieben, wie man Eckbälle und Freistöße effektiv im Raum verteidigt und wie man diese sogar für Gegenangriffen nutzen kann. Am Ende der Lektüre wird noch ein effektiver und attraktiver Umgang mit der Koordinationsleiter gezeigt.

In 6 Schritten zum perfekten Fußballspiel beinhaltet 18 komplette Trainingseinheiten. Diese setzen sich aus sechs Schwerpunkten zu je drei Trainingseinheiten zusammen. Jede Trainingseinheit ist ähnlich konzipiert. Mit einer Grundtechnik die zu dem jeweiligen Trainingsschwerpunkt passt wird sich aufgewärmt. Es folgt eine Aufgabe zur Antritts- und Handlungsschnelligkeit, auch passend zum Schwerpunkt. Dann wird die Trainingsgruppe geteilt, um jetzt in kleinen Gruppen den Schwerpunkt intensiv zu vermitteln. Die Torhüter werden immer mit einbezogen. Entweder bei Spielformen mit Torabschluss oder bei Übungsformen die einen Torschuss als Anschlussaktion haben. Am Ende steht ein Abschlussspiel, welches durch seine speziellen Regeln dafür sorgt, dass der Schwerpunkt unter Gegner- und Zeitdruck situationsgerecht angewendet wird.

Eine weitere große Besonderheit des Buchs ist der Umstand, dass alle Übungs- und Spielformen so von Martin Hasenpflug gestaltet worden, dass Entscheidungen von den Spielern getroffen werden müssen. Dahinter steht die Auffassung, dass ein Fußballspiel durch das Treffen von richtigen Entscheidungen entschieden wird. Die Spieler sollen also dahin gebracht werden, dass sie selbstbewusst Entscheidungen treffen und diese schnell und zielstrebig umsetzen. Dadurch, dass das Fallen von Entscheidungen immer im direkten Zusammenhang zu einem Schwerpunkt steht, lernen die Spieler situationsgerecht korrekt zu handeln.

Das 116 Seiten umfassende Buch In 6 Schritten zum perfekten Fußballspiel ist ab sofort in allen Buchhandlungen für 9.90 € erhältlich. Amazon.de hat alle Bücher von Martin Hasenpflug auf Lager (bei Neuveröffentlichungen kann dies jedoch einige Tage dauern) und der Versand ist kostenlos. Der Autor würde sich über eine positive Rezension direkt bei Amazon sehr freuen.

Homepage von Martin Hasenpflug: www.fussballtraining.li

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.abwehrkette.de/trainingsbuch-leistungsfussball/

4 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Thomas

    Hallo habe am Wochenende das erste Mal mit einer Viererkette in einem Vorbereitungsspiel gespielt. Dabei hatten wir einen Klassentieferen Gegner der ausschliesslich in der eigenen Hälfte spielte und dort versucht hat die Räume eng zu machen. Wie verhalte ich mich hier mit der Abwehrkette wenn ich überwiegend zur Mittellinie aufgerückt bin und eigentlich Pressing spielen muss ?

  2. Initiative abwehrkette.de

    Beim Spielaufbau schiebt die Abwehrkette weit vor. Die Mittelfeldspieler versuchen im gegnerischen Mannschaftsverband anspielbar zu sein. Auf keinen Fall sollen sich die Mittelfeldspieler den Ball aus tieferen Spielfeldregionen „abholen“. Ansonsten wird man es nicht schaffen dem gegnerischen Mannschaftsverband „Stress“ zu bereiten. Dies muss jedoch das Ziel sein, um den Gegner zu Fehlern zu zwingen.

  3. Kilian

    Vielen Dank für die Rezension! Buch kommt noch gerade rechtzeitig raus um es mit ins Trainingslager zu nehmen!
    Werde im Anschluss vielleicht mal eine Rezension abgeben 😉

  4. Daniel

    Hallo Initiative abwehrkette.de!

    Ich habe folgende Frage:

    Wie breit sollten die Außenbahnspieler im 4-2-3-1 agieren? Sollten sie von der Seitenlinie oder aus dem Halbfeld agieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>