«

»

Feb 13 2014

Beitrag drucken

One-Touch-DVD von Peter Hyballa und Peter Schreiner

Das sogenannte One Touch, früher auch Direktspiel oder in Spanien Tiqui Taca genannt, ist ein bedeutender Trend im modernen Fußball. Aufgrund der zahlreichen Titel des FC Barcelonas und der spanischen Nationalmannschaft in den letzten Jahren, steht der One Touch für Erfolg. Darüber hinaus wird dieser Spielstil von den Zuschauern als sehenswert empfunden. Offensiver Kombinationsfußball mit vielen intelligenten und technisch anspruchsvollen Passfolgen.

Dieser Spielstil ist nicht allein Profiteams vorenthalten. Geht man zurück auf den Kern des Fußballs, so findet man dort das Zusammenspiel: Das miteinander Fußball spielen. Dieser Urgedanke des Fußballs wird mit dem One Touch kultiviert. Der One Touch eignet sich besonders gut für den Jugendfußball. Um auf dieser Art erfolgreich zu spielen ist ein anspruchsvolles Techniktraining und viele Spiele die die Spielintelligenz fördern nötig. Im Spiel selbst profitieren die Nachwuchskicker von vielen Ballkontakten, vielen Aktionen und einem Fußballspiel, indem sie zu jeder Zeit großen Einfluss haben. Ein Umstand der gerade im goldenen Lernalter der Jugendlichen sehr wertvoll ist.

Es gibt verschiedene Methoden den One Touch zu vermitteln. Martin Hasenpflug hat in seinen Büchern One-Touch-Kombinationsfußball und Turbo-Lernfußball eine für den Fußballtrainer besonders bequeme Methode beschrieben. Hier kann man als alleiniger Trainer das Mannschaftstraining leiten, ist fast unabhängig von der Spieleranzahl, die Spieler sind aufgrund der organisierten Wettbewerbe gut motiviert und die Trainingsformen laufen ohne weiteres Eingreifen seitens des Trainers ab. Realisiert wird dies hauptsächlich durch Technik-Endlosformen, Ballzirkulationsspielen und taktisch beeinflussten Abschlussspielen.

Frontcover der Lern-DVD von Peter Hyballa

Frontcover der Lern-DVD von Peter Hyballa

Eine andere Methode das One Touch seiner Fußballmannschaft zu vermitteln zeigt Peter Hyballa in seiner professionell produzierten DVD namens „Tiqui Taca – One Touch: Die Flachpass-Philosophie„. Sein methodisches Prinzip ist von allen Stellen anerkannt; vom Einfachen zum Schweren. Es werden 19 Trainingsformen gezeigt und erklärt die das Zusammenspiel eines Teams verbessern. Diese Trainingsformen funktionieren, weil sie die Passtechnik, das Verhalten im Raum und die Dreiecksbildung der Spieler schulen.

Ein besonderes Merkmal der 105-minütigen DVD ist das Detail-Coaching vom Profitrainer Peter Hyballa. Dieses ist motivierend und sehr Detailreich zugleich. Er leitet die Spieler an wie sie durch ihr Laufverhalten Räume für ihre Mitspieler schaffen, wie sie Lücken erkennen und nutzen, Überzahl am Ball schaffen usw.. Hiervon kann jeder Trainer lernen, gleich welcher Spielphilosophie er frönt. Es sind nicht unbedingt die Trainingsformen die einen Spieler besser machen, sondern das Detail-Coaching des Trainers. Hier sind Hyballa und Hasenpflug einer Meinung.

Die verwendeten Trainingsformen finden in einem sogenannten 6er-Gitter statt. Hier kombinieren in einem rechteckigen Feld zwei zentrale Spieler mit vier Außenspieler. Zunächst ohne Gegner, dann mit passiven Gegenspielern, später mit einem aktiven Gegenspieler und zuletzt mit zwei aktiven Gegenspielern. Es werden auch Variationen gezeigt die den Torschuss oder ein Fangen als Anschlussaktionen haben.

In diesem 6er-Gitter lernen die Spieler individualtaktische, gruppentaktische und mannschaftstaktische Verhaltensweise die zum sicheren Ballbesitz führen. Individualtaktisch ist es die offene Stellung zum Ball. Gruppentaktisch ist es der Doppelpass, das Spiel zum Dritten und das Hinterlaufen. Mannschaftstaktisch ist es das Flügel- und das Vertikalspiel.

Link zur DVD: http://www.fussballtraining24.de/tiki-taka-one-touch-training-coaching/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.abwehrkette.de/one-touch-dvd/

1 Ping

  1. Tiki Taka - One-Touch DVD von Peter Hyballa und Peter Schreiner - Peter Hyballa – Profi-Fußballtrainer und Taktikexperte

    […] DVD Besprechung von Martin Hasenpflug (www.abwehrkette.de) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>