«

»

Jun 20 2011

Beitrag drucken

Weniger Gegentore dank besserer Torwart-Technik

Nicht nur die Feldspieler brauchen  eine gute Technik zum erfolgreichen Fußballspielen, sondern die Torhüter genauso. Sie müssen wissen, wie bei den verschiedenen Schüssen aufs Tor Arme, Beine, Hände usw. zu koordinieren sind. Wendet man hier die richtige Technik an, so fängt man die Bälle deutlich sicherer, springt besser ab usw.. Also sollte man beim Torwarttraining immer auf die korrekte Technik achten und bei Bedarf korrigierend eingreifen.

Schuss (flach) auf Torwart: Ball entgegen, zum stehen kommen (Splitstep) und Körperschwerpunkt leicht nach vorne verlagern. Die Arme gleich einer Schaufel ausrichten und den Ball in der Vorwärtsbewegung aufnehmen. Dabei das Knie auf der ballnahen Seite diagonal nach Vorne bringen und das andere nach unten eindrehen, damit der Ball nicht zwischen den Beinen rutschen kann.

Schuss (hoch) auf Torwart: Finger spreizen und anspannen. Die zwei Hände gleich einem Korb zusammenschließen und dem angeflogenen Ball entgegenstrecken. Den Ball möglichst vor dem Körper fangen und dann sofort am Körper sichern.

Körpernaher Schuss (flach und hoch): Nicht abspringen! Ballnahes Bein vor dem Standbein entlasten und Körperschwerpunkt auf die Hüfte verlagern.

Körperferner Schuss (flach): Zwischenschritte absolvieren, Körperspannung aufbauen, mit ballnahem Bein abdrücken, Oberkörper zeigt nach vorne und aktiv mit der ballnahen Hand (Führungshand) zum Ball gehen. Komm man auch mit der zweiten Hand (Sicherungshand) an den Ball, Ball fangen und am Körper sichern.

Körperferner Schuss (hoch): Wie bei einem flachen Schuss. Vor dem Absprung einen Ausfallschritt mit dem ballnahen Bein absolvieren und sich mit diesem vom Boden abdrücken. Das ballferne Knie hoch schwingen, so dass man zusätzliche Kraft für den Absprung erhält. Bei der Landung die Körperspannung aufrecht erhalten und im Idealfall auf der Außenseite des Oberarms am Boden aufkommen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.abwehrkette.de/torwart-techniken/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>